Spürbuch

Das „Mutterleicht“- Spürbuch war meine erste große Auftragsarbeit und diese gleich eine sehr anspruchsvolle Aufgabe. Das Workbook hat immerhin mehr als 100 Seiten! Nina Pettenberg, Mutter und Coach, hat dieses Schreib- und Arbeitsbuch für zu Hause entwickelt und ich habe ihre Texte und inhaltlichen Vorgaben in eine äußere Form gegossen. Dabei ließ sie mir viel gestalterische Freiheit. Grobes und großes Vorbild: Die Flow. Ich finde, wir haben da gemeinsam was sehr Schönes geschaffen. Wer mehr erfahren möchte, guckt am Besten auf ihre Seite!

http://www.mutterleicht.de/spuerbuch

Spürbuch1

Spürbuch2

Spürbuch3

 

Gemeinsame Sache

buch_protrait18561

Der wundersame Zufall hat mich und meinen Mann zusammen finden lassen, einen wunderbaren Fotografen, namens Jens Wegener ( http://www.vonwegener.de ). Gemeinsam setzen wir beispielsweise Bildideen für die Kinderzeitschrift Olli+Molli des Sailer-Verlags um. (http://www.sailerverlag.de/kinderzeitschriften/olli-und-molli/). Da ist es ganz praktisch, wenn man gleichzeitig zeichnen, dekorieren, schminken und Kinder bei Laune halten kann.

Ebbe im Teller

Eines unserer gemeinsamen Projekte ist jetzt geboren: Ab 31.01.2017 kann man „Das Experimente-Buch“ des klein& groß Verlages erwerben. Jens hat die Experimente mit großer Liebe zum Detail und viel Humor fotografisch umgesetzt und ich habe ein paar der kleinen Freunde gestaltet, die ihm dabei helfen, das Leben zu erforschen, wie beispielsweise den kleinen Matrosen, den Regenwurm oder das lebende Streichholz… Guckt mal rein:

Das Experimente-Buch

experimente_buch